Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
 
       
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
 Oldtimer Automobile
Franz Zwettler ( Gast )
Beiträge:

22.05.2012 13:43
Schade um den schönen SteyrFiat 600! antworten

Sehr geehrte Herren!
am vergangenen Sonntag besuchte ich wieder die Oldtimerfahrt Ihres Vereines, es war wiederum sehr schön anzusehen, und es waren viele schöne Fahrzeuge. Leider habe ich aber den schönen SteyrFiat 600 vermisst, der sonst immer da war. Ich konnte aber durch Nachfragen einen älteren Herrn finden, der einmal der Besitzer dieses Wagens war. Als ich ich ihn wegen des SteyrFiat 600 ansprach, berichtete er mir, er hätte sich von dem Wagen trennen müssen, aber trotz Information an den Club hätten sich keine Interessenten gefunden, und er wäre daher gezwungen gewesen, den SteyrFiat an ein Museum zu verkaufen. Ich persönlich finde es schade, dass niemand aus Ihren Verein hier Interesse an diesem schönen Stück hatte, und so dieser fahrebereite Wagen nun der Stadt seiner Erzeugung verloren ging, und nun in einem Museum steht!
Hochachtungsvoll, Franz Zwettler

Andy Offline




Beiträge: 72

22.05.2012 15:50
#2 RE: Schade um den schönen SteyrFiat 600! antworten

Geschätzter Herr Zwettler!
Zunächst einmal freut es mich zu lesen, dass Sie an unserer Fahrt am 20. Mai Gefallen gefunden haben!
Zum anderen, von Ihnen angesprochenen Thema möchte ich Ihnen gerne mitteilen, dass Sie nicht der Einzige sind, der den erwähnten Fiat 600 vermisst hat. Damit hören sich die Parallelen aber auch schon auf.
Gut, Sie können es ja nicht besser wissen, da Ihnen ja scheinbar eine famose Lügengeschichte aufgetischt wurde:
Entgegen den von Ihnen erwähnten Aussagen, gab es sehr wohl Interessenten an dem Wagen, sogar aus dem engsten Familienkreis des besagten Besitzers, die auch mehrfach das Ersuchen um den Erwerb dieses Fahrzeuges geäussert haben. Diese Bitten wurden aber vom Besitzer ignoriert, und der Wagen wurde an einen Gebrauchtwagenhändler verschachert.
Ja, sie lesen richtig, das Fahrzeug steht jetzt auf einem Gebrauchtwagenplatz - von einem "Museum" keine Rede. Diese Tatsache können wir auch gerne mit folgendem Bild belegen:

Na, was sagen Sie jetzt? Wie gesagt, bitte keine Vorwürfe, dass niemand in unserem Verein Interesse gehabt hätte, das Fahrzeug am Standort zu halten. Das stimmt so nicht. Nicht nur der oben erwähnte engste Familienkreis, nein auch andere Clubmitglieder hätten diesen Wagen gerne übernommen, und er wäre so seiner Heimat und unserem Club erhalten geblieben.
Dass dem nicht so ist, liegt rein am Verhalten des Vorbesitzers, der dies nicht wollte!
Wie gesagt, obiges zu Ihrer Information und Aufklärung, betrachten Sie es nicht als Zurechtweisung Ihrer Person, wir wissen dass Sie Ihren Eintrag hier im Forum mangels Kenntnis der Wahrheit nach bestem wissen und Gewissen vorgenommen haben, und freuen uns natürlich wenn Sie auch weiterhin unser Forum mit Ihren Mitteilungen bereichern!
mfg Andy Pils

Andy Offline




Beiträge: 72

16.07.2012 06:56
#3 RE: Schade um den schönen SteyrFiat 600! antworten

Geschätzter Herr Zwettler!
Damit Sie sich mit uns freuen können:
Der 600er ist wieder in Steyr, und zwar dort, wo er eigentlich schon seit 12 Jahren hingehört hätte: In unserer Garage!

Ja, Sie lesen ganz richtig: "wo er eigentlich schon seit 12 Jahren hingehört hätte" - Sie wollen wissen warum? Bittesehr, gerne:
Im Jahr 2000 wollten meine Frau und ich diesen Steyr-Fiat 600 in schönem Originalzustand kaufen. Doch leider wurde uns das Auto auf unfaire und hinterlistige Art und Weise weggeschnappt.
Im Herbst des Vorjahres erfuhren wir zufällig über Dritte, dass der Besitzer überlegt, den Wagen zu veräussern, worauf meine Frau ständig mit der Bitte vorstellig wurde, falls der Verkauf aktuell wird, sich bitte zu melden, da sie den Wagen immer noch kaufen möchte.
Trotzdem ignorierte der Besitzer alle diese Bitten, und verscherbelte den Fiat.
Aufgrund sehr hilfreicher Informationen unseres Clubkollegen Gerhard Hofer konnte dann der der betreffende Autohändler ausfindig gemacht werden, und letztendlich konnte der Wagen jetzt wieder in seine Heimatstadt zurückgeholt werden, und ergänzt jetzt unsere Sammlung !
Meione Frau ist jetzt stolz auf ihren eigenen Oldtimer und auch unsere Tochter Katrin freut sich, dass ihre geliebte "Susi" jetzt wieder da ist!

Puch Roland Offline




Beiträge: 16

17.07.2012 09:09
#4 RE: Schade um den schönen SteyrFiat 600! antworten

Gratulation! Wünsche Euch viel Freude!

Die 600er Sammlung wächst ja ... jetzt fehlt wohl nur mehr so ein gutes Stück:



lg Roli

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen