Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
 
       
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 391 mal aufgerufen
 Restaurierung & Reparatur
Grünling Offline




Beiträge: 35

23.11.2010 10:30
1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Guten Morgen!
Frage an alle Lackexperten: Gibt es irgendwo noch den guten alten 1 Komponenten Füller (Nitrobasis) in Dosen zum Verarbeiten mit der Spritzpistiole? Das ist der gelbliche Füller, in Spraydosen bekommt man ihn ja noch bei Forstinger, etc. aber nicht mehr in Dosen, weil angeblich durch EU verboten? (Warum kriege ich dann noch Spraydosen?????)
Natürlich kann man (speziell beim Motorrad / Motorroller) alles mit Spradosen füllern, aber bei einem Preis von 15,- Euronen pro Spraydose ... weiterer Kommentar erübrigt sich ....

Also, weiss jemand, wo man diesen Füller noch bekommt?

Danke und Gruss

Bert

Puch Roland Offline




Beiträge: 16

23.11.2010 11:13
#2 RE: 1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Hallo Bert!

Ich habe letztens den da verwendet:



Glasurit 176-72 1K-Grundfüller

Da brauchst auch nix abmischen, den kriegst Du über eine Lackierbetrieb, der Glasurit verarbeitet, oder in einem guten Farbengeschäft (da aber wahrscheinlich nur auf Bestellung ...)
Bin mir aber ziemlich sicher, dass auch Herberts noch solche Füller hat.
Teste aber bitte auf jeden Fall vorher, ob sich der Füller mit dem Untergrund (alter Lack? Rostschutzfarbe? Primer?) verträgt.
Bitte auch nicht vergessen: Luftdruck beim Füllerspritzen etwas höher als bei Lack, und geeignet Düse verwenden (normale Lackdüse ist zu klein in der Bohrung, macht dauernd zu ...) - aber das weisst Du sicher eh´ schon...
lg und "Gutes gelingen" Roland

Grünling Offline




Beiträge: 35

28.11.2010 20:05
#3 RE: 1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Schönen (?) Gruss an alle ....
Habe beim Puch Roller alles mit Corroless grundiert, und dann mit dem vom mir zitierten 1K Füller gefüllert - 1 Tag drauf, alles voller Risse, bis aufs Blech, schaut echt besch...... aus.
Habe momentan die Nase mehr als voll - Arbeit von 3 Wochen im A.....
Bert

Andy Offline




Beiträge: 72

29.11.2010 15:49
#4 RE: 1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Hallo Bert!
wie ja schon telephonisch besprochen: Runter mit allem bis aufs Blech, und dann nochmals von vorne!
Was mich echt wundert, ist das der Corroless derart mit dem Füller reagiert? Die Kombination hatte ich auch schon mehrfach, aber da gab es nie Probleme. Vielleicht haben die beim Füller die Chemie gewechselt? Am Besten nach dem Sandstrahlen mit einer Grundfarbe aus dem selben Sortiment lackieren, da sollte es dann keinerlei Problem geben. Rostschutz brauchst Du nach dem Strahlen eh keinen mehr, weil da ist ja ohnehin alles weg, was nicht aufs Blech raufgehört ...
Also, nochmals die Einladung: Kommts am WE wieder einmal nach Steyr, und nimm die Teile mit, in 2 - 3 Stunden haben wir das erledigt!
Gruss, Andy

Grünling Offline




Beiträge: 35

01.12.2010 15:40
#5 RE: 1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Neues von der Lackierfront:
Also, ich war heute mit allen Blechteilen beim Spezialisten zum Sandstrahlen (eigentlich schon das zweite mal - haha) - es ist alles relativ leicht runtergegangen, habe die blanken Blechteile jetzt im Keller liegen, und werde in den nächsten paar Stunden alles neu grundieren, und nach einem Tag Trocknungszeit eventuell wieder mit dem Spritzfüller anfangen - diesmal aber alles aus einer Serie ... Fazit des ganzen: Zeitverlust (für einen Pensionisten ja bekanntlich eine Katastrophe) und insgesamt 500,- Euro beim Fenster hinausgeworfen (Sandstrahlen, Corroless Farbe, aufgetragener Spritzfüller) - sollte das so weitergehen, wird das ein teurer Spass ... bin schwer am Überlegen, das ganze abzubrechen ...
Gruss, Bert

Andy Offline




Beiträge: 72

06.12.2010 16:20
#6 RE: 1K Füller - wo gibts den noch? antworten

Hallo Bert!
Ich sage nur: Selber schuld! Ich meine an den von Dir angeführten 500,- Euro. Hättest die Teile am Wochenende mit nach Steyr genommen, hätten wir alles in Ruhe bei mir in der werkstätte strahlen können, dann wärst Du billiger davongekommen! Ich denke, das was da an Corroless und Füller wieder runtergstrahlt wurde, wird sich auf ca. 150,- Euronen belaufen, die anderen 350,- waren wohl für den Sandstrahlspezialisten? Hat wohl einen gesunden Stundensatz?
Bert, bitte merke Dir eines: Bei einer Restaurierung muss man vor allem eines haben: GEDULD. Es bringt gar nichts, hier mit Gewalt etwas zuwege bringen zu wollen, da geht nur massig Lehrgeld drauf! Lieber ein paar Tage warten, es läuft ja eh nix davon, oder? Glaube mir, nach insgesamt 11 Restaurierungen weiss ich, wovon ich rede, und, glaube mir weiters, ich habe dank meiner früher an den Tag gelegten Ungeduld sehr viel Lehrgeld berappt! Hätte mir so manches sparen können ....
Aber ihr seids ja eh demnächst wieder da, dann können wir das ganze Thema mal in Ruhe durchkauen. Bis dahin: Ohren steiff halten, und weitermachen!
Gruss, Andy

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen