Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
 
       
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Restaurierung & Reparatur
Grünling Offline




Beiträge: 35

14.03.2011 16:31
600er Projekt antworten

Hallo zusammen!

Muss mich doch mal mit ein paar Worten zu meinem 600er Projekt melden.

Also, nachdem ich in den letzten Wochen deas gute Stück gründlichst innen und aussen sauberst gereinigt, geputzt und poliert habe, und nachdem ich gemeinsam mit Andy am Wochenende die ganzen Verschleissteile, die mir Andy überlassen hat, ausgetauscht habe, und nachdem der 600er gestern abend dann noch so schön gelaufen ist, habe ich ihn heute zur Pickerlüberprüfung beim Touring Club gehabt, da das Wetter ja sowas von schön war .... na ja: alles gut gegangen, Pickerlbefund zum Anmelden liegt jetzt hier am Schreibtisch und morgen geht es zur Versicherung und dann zum Anmelden!

Auch wenn mich jetzt wahrscheinlich ein paar von Euch steinigen werden, ich habe den wagen so gelassen wie er war, und nur die betriebssicherheitsrelevanten und verkehrssicherheitsrelevanten Teile getauscht.

Mir gefällt er so wie er ist, mit all seiner kleinen Patina und dem einmalige Duft nach altem Fahrzeug wenn man einsteigt.

Wenns Wetter am kommenden Wochenende passt, komme ich nach Steyr, dann können wir eine 600er Tour machen!

Gruss, Bert

Andy Offline




Beiträge: 72

15.03.2011 15:58
#2 RE: 600er Projekt antworten

Hallo Bert!

Zu deiner "Ehrrettung" sei gesagt: In dem Zustand, wie Du den Wagen gekaufr hast, wäre es ja fast eine Sünde gewesen, das ganze total auseinanderzunehmen, so was von schöner Originalzustand und absolut kein Rost ... Gratuliere Dir im Nachhinein nochmals zu dem tollen Kauf! Also, ich bin ja generell ein fan der totalen Restauration, aber hier gilt mal wieder: "Ausnahmen bestätigen die Regel ...".

Ausserdem hast Du das Auto ja so was von perfekt aufgearbeitet, innen wie auch aussen. Lack Tip-Top, Chrom wieder wie frisch aus der Galvanik, und der Innenraum auch fast wie neu .... toll gemacht!

Und nochmals Danke "für die Blumen", aber sooooviel habe ich Dir ja gar nicht geholfen ... den neuen Verteiler hast Du ja ebenso schon eingebaut gehabt, wie den überholten Vergaser und den neuen Regler, und die gesamte Bremsanlage hast Du ja auch schon erneuert gehabt, wir haben ja bloss die Bremsen eingestellt, und dann halt noch Lichtmaschine und Starter, die Du mir zum Überholen überlassen hast, eingebaut. Na ja, und dann halt Zündung und Vergaser einstellen, das wars dann auch schon, mit dem, was ich dazu geleistet habe ....

Aber toll sieht er schon aus, dein Kleiner ... wie ging es übrigens bei der Anmeldung heute? Schon ausgefahren? Hast auch ein paar Bilder für uns?

Noch viel Spass mit Deinem tollen Oldie!

lg Andy

Grünling Offline




Beiträge: 35

16.03.2011 16:01
#3 RE: 600er Projekt antworten

Hallo Andy!

Ja sicher war schon einiges vorbereitet, aber alleine hätte ich z.B. das Bremseneinstellen oder Füllen / Entlüften der Anlage nicht gepackt ....

Und wie Du schon sagst, der Zustand wie ich den 600er gekauft habe, der war wirklich sensationell, ich habe nicht viel aufbereiten brauchen, bloss alles mal anständig polieren (aussen) und gründlich putzen (innen). Ist halt auch nicht so ein altes Stücke wie deiner .... aber dafür hat er schon 27 PS ....

Scherz beiseite, Anmelden war kein Problem, und natürlich bin ich dann gleich auch mal kräftig ausgefahren (mit Frau und Enkel) ... wenns mal passt komme ich sicher nach Steyr damit!

Photo? Ich habe keine Digitalkamera - ich schicke Dir mal einen altmodischen Papierabzug, den kannst Du sicher scannen und einstellen .....

Gruss, Bert

 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen