Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
 
       
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 463 mal aufgerufen
 Oldtimer Automobile
Andy Offline




Beiträge: 72

20.09.2010 21:35
Projekt abgeschlossen ... antworten

Nach 686 investierten Arbeitsstunden ist mein letztes Projekt jetzt fertig geworden!
Macht mir Riesenfreude, und es ist ein grosser Spass, damit auszufahren:



Natürlich ein Fahrzeug aus Steyr!
Wenn jemand gerne mehr darüber wissen möchte:

http://www.omac-steyr.at/andy-pils/projekt-600/index.html

Das nächste Projekt ist auch schon begonnen,
klarerweise wieder ein (diesesmal wirklich seltenes)
Fahrzeug aus dem Steyr-Daimler-Puch Konzern:



Dieser kleine Kerl hat allerdings so manche Überraschung bereit:



Na denn: Auf in den Kampf ...

Grünling Offline




Beiträge: 35

21.09.2010 13:42
#2 RE: Projekt abgeschlossen ... antworten

Na Hallo!
Der sieht ja gut aus!
Steckt auch jede Menge an Arbeit und Liebe zum Detail drinnen!
Sieht man auch schön, wenn man Deine Photosammlung auf der Projekt HP ansieht!

Kurze Frage:
Ich weiss auch einen solchen 600er zum Verkauf bei uns in Wien,
genau dieselbe Ausführung mit den Blinkern auf den Kotflügeln.

Das Auto wäre echt günstig zu haben, nur bisherige Anfragen bei unseren Ersatzteilspezialisten waren eher negativ.
Wie sieht es denn hier mit der Ersatzteilversorgung aus?

Bitte um eine kurze Antwort,

Danke, Bert

omacsteyr ( Gast )
Beiträge:

21.09.2010 20:15
#3 RE: Projekt abgeschlossen ... antworten

Halo Bert!
Ich nehme mal an, Dein Kommentar "Der sieht ja gut aus" gilt für die 6ooer Limousine, nicht für den Multipla .... - DER sieht nämlich auch "gut" aus ....
Aber, Scherz beiseite, also: Zunächst mal "Danke für die Blumen" - freut mich, dass Dir der Kleine gefällt, es steckt wirklich viel Zeit und Detailarbeit drinnen.
Zu Deiner Frage wegen der Ersatzteile: Obwohl der 600er bei uns ja einmal sehr häufig anzutreffen war, kriegst Du bei uns im Lande nicht wirklich viel an Ersatzteilen. Aber zum Glück passen viele Teile natürlich von original italienischen 6ooer, vom deutschen NSU Fiat 600 und natürlich auch von jugoslawischen Zastava und dem argentinischen 6ooer.
Ich habe die meisten benötigten Teile vom grössten Fiat Händler in Deutschland, einiges direkt aus Italien, manche Sachen von Sammlerkollegen aus Ex-Jugoslawien und sehr viele Teile von einem lieben Freund aus Argentinien.
Aber wie gesagt: Es gibt auch sehr viele Steyr-Fiat spezifische Teile wie z.B. das Steyr-Fiat Logo am Kofferraum, der Steyr-Fiat-600 Schriftzug, die Original Kromag Felgen, die damals montiert wurden, und so manche andere Teile, mit denen die 6ooer damals in Steyr komplettiert wurden. Wenn da was fehlt heisst es in Österreich fleissig suchen!

lg Andy
PS: Beim Multipla schauts noch schlimmer aus, da bekommt man Teile fast nur mehr in Italien (und da geht ohne "parlare Italiano" fast gar nix) - und interessanterweise auch sehr viel in Argentinien (auch hier: "Por favor, habla espanol")

Andy Offline




Beiträge: 72

22.09.2010 21:48
#4 RE: Projekt abgeschlossen ... antworten

Hallo Bert!
Hat alles gut geklappt - wir sehen uns dann am Wochenende!
lg Andy

Grünling Offline




Beiträge: 35

04.10.2010 14:16
#5 RE: Projekt abgeschlossen ... antworten

Ein kräftiges Hallo nach Steyr!
Zunächst mal Danke an Andy für die tatkräftige Hilfe anlässlich deines Besuches in Wien!
Zu Deine Info: Bin heute mit dem Besitzer des 600er handelseinig geworden, und wir haben das gute Stück schon zu mir in die Garage verfrachtet.
Ich glaube, ich werde Deine / Eure Hilfe in der nächsten Zeit noch öfters brauchen, hoffe das ghet OK, auch wenn ich kein Mitglied bei Euch bin .....

Gruss, Bert

Steyr 1500 A »»
 Sprung  
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen